Motorrad und Urlaub

An den Nabel der Welt

TERMINE 2017/2018

10.06. - 25.06.2017
09.06. - 24.06.2018

Hier der Folder mit all unseren Peru Reisen.

Tourcharakter

Die Tour führt uns an den Nabel der Welt, wie die Inkas ihre Hauptstadt Cusco benannt haben. Am 7. Tag besuchen wir bereits Machu Picchu, die legendäre und mystische Ruinenanlage. Faszinierende Orte warten auf uns und wir fahren über wunderbare Straßen, von der Küste bis ins Andenhochland und wieder zurück.
Offroad Erfahrung nicht erforderlich, jedoch von Vorteil.

Strecke:
Ca. 2.350 km, davon 80 % Asphalt und 20 % Offroad


Unser exklusives Reiseprogramm für Euch:

1. Tag Samstag: Ankunft
Ankunft auf dem internationalen Flughafen „Jorge Chavez“ in Lima. Empfang am Flughafen und Transfer in unser Tour-Hotel.

2. Tag Sonntag: Tourstart
Stadtbesichtigung von Lima: zum Aussichtspunkt San Christobal, Plaza de Armas und der Präsidentenpalast. Kosten für die Stadttour ca. $ 30 pro Person.

3. Tag Montag: Ica 307 km
Mit den Enduros geht es auf der Panamericana Richtung Süden, unser Etappenziel ist Ica. Dort besuchen wir die wunderschöne Oase Huacachina.

4. Tag Dienstag: Nasca                 130 km
Von Ica fahren wir weiter auf der Panamericana nach Nasca. Flug mit einem Kleinflugzeug über die Linien von Nasca. Kosten ca. $ 100.

5. Tag Mittwoch: Abancay             360 km
Weiter geht es von Nasca nach Abancay.  Wir überwinden Höhen von über 4.500 m und durchqueren das Naturreservat Pampa Galeras mit seinen grossen zur Familie der Kamele zählenden Vikunja Herden. Übernachtung kurz nach dem typischen Andendorf Chalhuanca.

6. Tag Donnerstag: Cusco             260 km
Es geht nach Cusco, an den Nabel der Welt, wie die Inka ihre Hauptstadt bezeichnet haben.

7. Tag Freitag: Machu Picchu
Ausflug zu Machu Picchu. Die bekannteste Ruinenstadt der Inkas und auch die bekannteste in ganz Peru! Kosten ca. $ 150. Die Inkas erbauten die Stadt im 15. Jahrhundert in 2.360 Metern Höhe auf einem Bergrücken zwischen den Gipfeln des Huayna Picchu und des Berges gleichen Namens, Machu Picchu.

8. Tag Samstag: Abancay                 180 km
Fahrt von Cusco nach Abancay. In Abancay übernachten wir bevor es am nächsten Morgen für 3 Tage auf die Offroadstrecke geht.

9. Tag Sonntag: Andahuaylas                 138 km
Von Abancay fahren wir nach Andahuaylas. Offroad pur mit grossen Höhenunterschieden.

10. Tag Montag: Chincheros                 100 km
Es geht weiter von Andahuaylas in Richtung Chincheros, bergauf und bergab. Diese Strecke bietet uns Offroad vom „Feinsten“.  Wir Übernachten in dem kleinen typischen Andendorf Chincheros.

11. Tag Dienstag: Ayacucho                 180 km
Entlang des Rio Pampa führt uns unsere Etappe. Natur pur und wieder Offroad bis nach Ayacucho, unserem Etappenziel.

12. Tag Mittwoch: Paracas                 340 km
Es geht vom Hochland wieder an die Küste. Passüberquerungen von über 4.750 m. ü. Meer warten darauf von uns befahren zu werden.

13. Tag Donnerstag: Ballestas
Besuch der Inseln Ballestas.

14. Tag Freitag: Lima                     232 km
Fahrt auf der Panamericana von Paracas nach Lima.

15. Tag Samstag: Rückflug
Transfer zum Flughafen und Verabschiedung. Flug nach Hause.

16. Tag Sonntag: Ankunft in Europa
Ankunft an Eurem Abflugort. Ende der Reise


Preise

  

Fahrer + Mietmotorrad Yamaha XT 660 R

€ 3.400

Beifahrer

€ 1.260

Einzelzimmerzuschlag

€    340

Als Beifahrer im Geländefahrzeug

€ 1.860